Klare Ansage

Wir sprechen beim Lebe-leichter-Kursstart darüber, ob es besser sei vor oder nach einer Mahlzeit Sport zu treiben, morgens oder abends. Und darüber, dass gekochter, abgekühlter Reis weniger Kalorien hat als frisch zubereiteter. Kalte gekochte Nudeln und Kartoffeln übrigens auch. Meine Neuen haben schon viele verschiedene Programme ausprobiert und viele kennen sich aus im Dschungel der Diäten.

"Du bist heute nicht hier wegen der 2,15 Kcal mehr in deinem Reis oder deswegen, weil du nach einer Mahlzeit Sport getrieben hast und nicht vorher. Grinsen und Kopfnicken bei meinen Teilnehmern." Sie wissen Bescheid. Und lernen gleich in der ersten Stunde, dass es bei Lebe leichter nicht um irgendwelche kompliziert einzuhaltenden Regeln geht sondern darum, einfach mal wieder "normal" zu essen.

mehr lesen

Lebe leichter und das 3-T-Prinzip

Überall beginnen in diesen Wochen neue Lebe leichter Kurse.

Überall wird von unseren Coachs das genial normale 3-T-Prinzip vorgestellt. Das haben Heike Malisic und Beate Nordstrand 2010 erfunden und als Konzept auf den Markt gebracht.

Wir staunen, was seit den ersten Kursen im Januar 2011 in Deutschland, Österreich und der Schweiz in Rollen gekommen ist: Kilos, tausende Kilos sind gerollt.

Und Lebe leichter hat Geschichten geschrieben, mittlerweile auch Tausende.

Außerdem ist Lebe leichter wohl das einzige Programm im deutschsprachigem Raum, das ganzheitlich Körper, Seele und Geist mit einbezieht. Jede der 12 Kurswochen hat einen bestimmten Fokus. Es geht uns nicht nur um gesundes Essen, sondern auch um eine Leichtigkeit im Denken und im Herzen. Das macht unser Programm so einzigartig.

 

Nun zu dir:

mehr lesen

Ein Jahr deines Erfolgs

Kennst du die 72-Stunden-Regel? Sie gilt fürs Karrieremanagement, lässt sich aber genauso gut auf deinen Wunsch, leichter zu werden, übertragen.

Sie besagt, dass du innerhalb von 72 Stunden mit der Umsetzung deines Vorhabens beginnen solltest. Wartest du länger, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass du es anpackst, auf 1%.

Es ist der 3. Januar 2020 um 6:00 Uhr, wenn dieser Beitrag online geht. 54 Stunden verbringst du bereits im Neuen Jahr.

Auch, wenn Statistiken belegen, dass die meisten der gesetzten Vorsätze zum Jahreswechsel scheitern, gibt es immer noch zahlreiche Erfolgsgeschichten.

Du gehörst dazu, denn 2020 wird DEIN Jahr!

mehr lesen