lebe leichter blog

Dinge, die beGEISTern

Diese Woche beim Lebe-leichter-Kurs in Zürich - wir waren gerade beim Rückblick auf die letzte Kurswoche mit dem Thema "Lebe alternativ" - sagte eine Teilnehemerin: "Ich finde diesen Satz ganz gut:
Ich kann es und ich will es!" Und dann begann sie von ihrer letzten Woche zu erzählen.
"Ich war beim Coiffeur. Neben dem neuen Haarschnitt, bekam ich eine Tasse Kaffee. Neben der Tasse lagen zwei Schoggi Stücke.
Ich habe darauf verzichtet.
Dann bin ich mit meiner Tante an einem Migrosrestaurant vorbeigegangen. Sie fragte mich, ob sie nicht gemeinsam etwas Essen wollten (zwischendurch). Ich (wir) haben darauf verzichtet.
Ich habe viele Spitzbueben gebacken. Der Duft war fein. Ein paar von den Spitzbuben waren ein bisschen unschön. Früher hätte ich die sofort gegessen. Aber ich habe darauf verzichtet."
Die Ausnahme, das Maxi, gab es dann bei der grossen Familienfeier.
Ihr Satz - Ich kann es und ich will es! - bleiben nicht nur irgendwelche Worte. Sie lebt diesen Satz.

Das inspiriert meine Teilnehmerinnen und das beGEISTert (passend zum vergangenen Pfingstwochenende ;-) ) jeden Lebe-leichter-Coach!
Jedes Wachstum und jede Entwicklung von Teilnehmerinnen mitzuerleben beeindruckt mich.
Dann am selben Kursabend...

mehr lesen

Erst Raupensuppe im Kokon, dann wird geflogen

Am letzten Samstagabend war ich bei einem Ladiesevent in Singen und habe dort das erste Mal Beate Nordstrand persönlich kennengelernt. Sie hat zusammen mit Heike Malisic "Lebe leichter" ins Leben gerufen und hat an diesem Abend über das Thema "Entfalte was in dir steckt" gesprochen.

Ehrlich, sympathisch, authentisch, direkt, leidenschaftlich, fokussiert, herzlich - ja, ich finde das beschreibt es, was ich gesehen, meine Ohren gehört und mein Herz gespürt hat. Für mich war es eine Bereicherung, diesen Abend mit Beate und meiner Freundin M. zu verbringen.
"Um dich entfalten zu können, solltest du Frieden mit deinem Körper schliessen." Das war einer ihrer Sätze. Sie hat das selbst erlebt - hat nach Metamorphosen-Zeiten, Frieden mit ihrem Körper geschlossen und dabei ist "Lebe leichter" und noch mehr entstanden.

mehr lesen

Wie geht wachsen, Mama?

Seit über einer Woche beschäftigt mich diese Frage: Wie geht wachsen?

Diese Frage hatte mir meine Tochter als 4. von drei abgemachten Ins-Bett-bring-Fragen unterjubeln wollen. Zum Glück musste ich mir an diesem Abend keine Antwort mehr überlegen. Wie kommt sie auf so eine Frage? Ging es mir durch den Kopf, als ich das Zimmer verliess und die Türe einen Spalt breit aufstehen liess.

Am nächsten Morgen habe ich sie dann gefragt, was sie denn genau gemeint hat, bei ihrer Frage Wie-geht-wachsen. Ob sie wissen wollte, wie Pflanzen wachsen? Ja, Mama. Sie sagte das sehr kurz angebunden. Ich habe gemerkt, es interessiert sie gerade nicht besonders. Dann habe ich das Thema an diesem Morgen Thema sein lassen.

Aber mich hatte dieses Wie-geht-wachsen ergriffen.

mehr lesen

Erst der Winterspeck weg, dann kommen die Frühlingsröllchen dran

Ich musste herzhaft lachen, als eine Teilnehmerin mir diesen Satz sagte.

"Erst muss der Winterspeck weg, dann kommen die Frühlingsröllchen dran."

Wir hatten Kursabschluss und ich würde mich manchmal am liebsten gar nicht trennen müssen von einer Gruppe. Es war wirklich ein sehr ermutigendes Miteinander.

Ihren Winterspeck mussten heute Abend meine Teilnehmerinnen alle einmal in die Hände nehmen. In Form von Kartoffeln im Sack.

mehr lesen

Rundum gesund sein - bleiben - werden

Am letzten Wochenende habe ich den Newsletter von Fontis bekommen. Die ersten Zeilen lauten:

***

«Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.»

Teresa von Ávila wusste um das Zusammenspiel von Körper und Seele. Rundum gesund zu sein – das wünschen wir uns alle ...

Wir wünschen Ihnen, dass Sie fit in den Frühling starten und haben Ihnen dafür ein paar hilfreiche Ressourcen zusammengestellt.
Übrigens: Wie wäre es mal mit einem «Lebe leichter»-Gesundheits-Kurs? Erstmalig bieten wir einen in unserer Winterthurer Buchhandlung an.

***

Hier geht es zu den Kursen, Infos und Anmeldedaten von Karin Müller in Winterthur.

mehr lesen

Wenn Prioritäten an der Türe klingen

Wir sind in Uster in der 10. Lebe leichter Kurswoche. Hier geht es unter anderem um unsere Prioritäten im Leben.

Am Morgen des Kurstages war ich am Küchentisch gerade dabei das anschauliche Beispiel mit dem "Blumentopf und dem Bier" aus dem Lebe leichter Buch Kapitel 10 vorzubereiten.

Vor mir auf dem Tisch lagen sehr grosse und kleine Steine und eine grössere Menge an Kieselsteinen. Daneben stand ein Gefäss. Da ich zur Zeit keine Golfbälle zur Hand habe ;-) ersetzte ich die durch recht grosse Steine.

Da merkte ich, dass ich irgendwie eigentlich noch etwas mit meinem Mann besprechen sollte.

mehr lesen

Glück teilen

Gestern habe ich eine SMS von einer guten Kollegin von mir bekommen und beim Lesen wurden meine Augen feucht.
Sie hat mir geschrieben: "Heute vor einem Jahr hast du mir von Lebe leichter erzählt. Und gestern erreichte ich endlich die langersehnte Zahl :) ..."

 

Seit einem Jahr ist sie nun mit dem Lebe leichter Programm unterwegs und hat bisher schon sehr grosse Erfolge erzielt.
Ich freue mich sehr mit ihr!

mehr lesen

Save the Date: 31. August 2019!

Auf die Linie achten... und dies gleich auf allen drei Ebenen...

Body, Spirit, Soul

Um das geht es beim Frauentag am Samstag, 31. August 2019 in Aarau. Das Thema lautet "Ganzheitlich leichter leben" und Referentin ist Heike Masilic, die zusammen mit Beate Nordstrand "lebe leichter" und "body Spirit Soul" geschrieben hat.

Körper, Geist und Seele sind untrennbar miteinander verbunden. Oft konzentrieren wir uns vor allem auf äusserliche Aspekte, wie Aussehen und Gesundheit. Doch nur wer einen starken Geist entwickelt und Frieden für die Seele findet, wird erfüllt und zufrieden.

Heike Malisic wird am Frauentag Anteil geben an ihrem Erleben - authentisch und persönlich. Ein Tag, der unter die Haut geht und sich nachhaltig auf dein Leben auswirken kann.

 

Weitere Infos und Anmeldung: www.frauentag.ch

mehr lesen

Wenn das Hungergefühl seine Farbe ändert

Gestern im Kurs in Uster habe ich folgende Sätze gehört.
Ich habe gefragt: „Was machst du, wenn du Hunger hast zwischen den Mahlzeiten?“
Die Antwort: „Ich finde es gar nicht so schlimm, wenn ich hungrig bin.“
Oder: „Ich finde, Hunger ist wie ein Freund.“
Oder: „Wenn ich Hunger habe, dann weiss ich, da geht etwas. Dann tut sich in meinem Körper etwas. Er geht an die Reserven.“
Oder der Kommentar einer Teilnehmerin, die in den Ferien war: „Ich habe mich einfach wieder entschieden, jetzt nach den Ferien wieder anzufangen. Ich habe sogar seit Sonntag schon wieder abgenommen.“

mehr lesen

Der erste Blick auf den Relaunch von Lebe leichter

Als ich gestern den Briefkasten öffnete, war es da!
Das Briefpaket mit einem neuen Exemplar des Relaunches von Lebe leichter. Ein Geschenk von Beate und Heike!

Vorgestern hatte ich bei einem Lebe leichter Coach im Blog gelesen, dass sie das neue Buch bekommen hatte. Ich muss zugeben, da war ich im ersten Moment glatt ein bisschen neidisch. Aber ich wusste ja, ich habe einige Exemplare bestellt und die würden irgendwann in der nächsten Zeit kommen.

Kennt ihr den Spruch? Als die Geduld vergeben wurde, stand ich im Stau und hupte.

Eigentlich ist Geduld eher meine Stärke, aber manchmal eben nicht ;)

Nun war das neue Buch da und ich fing an, zu blättern.
Das Erste, was ich beim Durchblättern entdeckte ...

mehr lesen

Nichts motiviert so wie ...

... Erfolg!

 

Claudia Knuchel, Lebe leichter Coach in Wiedlisbach, hat für uns einen neuen Erfolgsbericht.

Vielen Dank, liebe Ursula, dass du deine Geschichte mit uns teilst!

 

Auch möchte ich den anderen Lebe leichter Teilnehmerinnen danken, deren Erfolgsgeschichten wir auf dieser Website lesen können.

Es motiviert tatsächlich nichts so sehr wie der Erfolg. Das habe ich heute Abend auch wieder im Kurs gemerkt. ...

mehr lesen

Lebe ich leichter?

Ein Jahr ist es her, als mein Mann & ich mit Lebe Leichter gestartet haben. Eine geniale Zeit der Veränderung liegt hinter uns, mein Mann mit 41 Jahren hat wieder die Figur, die mich schon vor 16 Jahren umgehauen hat, schlank und muskulös 😍 ich liebe es.

Ja, dass mit dem Essen kriegen wir grossteiles super hin, bei der Bewegung funktioniert es meistens auch prima ... welcher Punkt mich/uns immer wieder sehr fordert ist die Seele.


So lief es auch diesen Dezember wieder:

mehr lesen

Der Weg zum Wunschgewicht

Am Montag ist mein Kurs in Zürich gestartet. Kurz bevor ich das Haus zum Kursort verlassen wollte, sagte mein Mann «Ich habe dir was mitgebracht!» und er drückte mir eine Zeitschrift in die Hand.

Eigentlich kaufe und lese ich sehr selten Wochenmagazine. Manchmal, wenn ich beim Einkaufen bin und noch ein bisschen Zeit habe, schaue ich mir die Titelseiten an. Natürlich, wie jedes Jahr sind jetzt in vielen ersten Januarausgaben die neuesten, extremsten, wirksamsten, … Diäten abgedruckt.

«So geht schlank – Entspannt essen: Wir sagen, was.» las ich, als ich die Zeitschrift in den Händen hatte.

Ich musste gleich los, aber ich wollte doch noch kurz die Quintessenz von dem Artikel «wie schlank geht» lesen.

mehr lesen

Die gute Nachricht: Die Schuhe passen noch!

 

Die Weihnachtsgans ist verspiesen, die Guetzlidose leer und auch Silvester haben wir hinter uns. Die Festerei ist also erledigt und somit auch das Grosse Fressen. Zum Glück. Denn die Hose spannt, der Gurt muss um ein Loch weiter geschnallt werden und ja, im Spiegel sieht man es auch: Der Bauch wölbt sich etwas mehr unter dem Kleid. Die gute Nachricht: Die Schuhe passen noch!
 
Aber was nun?

 

mehr lesen

Zweimal ganz schön überrascht ...

Es war irgendwann im Dezember als ich ein Paket im Milchkasten liegen hatte. Ich ging davon aus, dass ich die bestellten Lebe leichter Flyer bekommen hatte.

Aber ich erlebte eine (erste) Überraschung....

Als ich das Paket öffnete segelte mir zuerst ein Brief von Heike Malisic und Beate Nordstrand entgegen. Ein Dankesbrief. Und dann kamen nicht die Flyer zum Vorschein sondern ein "Dankeschön"-Geschenk - Das Aufstellbuch für alle Wochen des Jahres - Body Spirit Soul. Was war das für eine wunderbare Überraschung!

Ich blätterte die Seiten durch und blieb letztlich auf der Seite stehen, die auf dem Foto hier zu sehen ist.

 

Die zweite Überraschung erlebte ich auf der Waage ...

mehr lesen

Wenn ihr euch zwischen Abnehmen oder Schokolade entscheiden müsstet…

würdet ihr dann Vollmilch, Zartbitter oder weisse Schokolade nehmen? ;-)
www.sprueche-suche.de

 

Ich gebe es zu… In den vergangenen Tagen standen so viele Leckereien zur Auswahl, dass es meistens nicht um die Frage ging, ob ich mich dafür entscheide, sondern welche davon ich alle probieren möchte! Ja, ich habe die Köstlichkeiten genossen – schliesslich hat alles seine Zeit. Aber ab heute ist nun wieder Alltag (zumindest bis zu den nächsten Feiertagen)! Das bedeutet aber nicht, dass ich eine Diät mache.
Es heisst einfach, dass ich wieder konsequent das Lebe-leichter-6x1 praktiziere. Es ist echt simpel… und funktioniert tatsächlich!

mehr lesen

Fast verpasst

Wenn ich heute morgen
meiner ToDo-Liste die grösste Wichtigkeit geschenkt hätte.
Wenn ich heute morgen
nur meinen Ausreden zugehört hätte.
Wenn ich heute morgen
in der Küche ständig die Guetzlidose mit den gestern frisch gebackenen Guetzlis im Blickfeld gehabt hätte.
Wenn ich heute morgen
meinen Gedanken nachgehangen wäre, was denn noch alles zu tun ist vor Weihnachten.
Wenn ich heute morgen
nicht entschieden hätte, raus zu gehen zum Joggen.

mehr lesen

In meiner Küche ...

.... duftet es gut. Ich backe für einen gemütlichen Samlichlaushöck heute Abend. Es gibt - ganz klassisch - Nüssli, Manderinli und Grittibänz. Dazu backe ich noch einen Christstollen und zum Grittibänz gibt es Humus, Aufschnitt, Käse, Oliven und Thonmousse. Ein paar Schöggeli fehlen natürlich auch nicht und zum Trinken gibt es süssen indischen Chai-Tee.

mehr lesen

Was passiert, wenn sich die Lebe leichter Coaches der Schweiz treffen?

Welche Antworten sind richtig?

-> Sie treffen sich und machen gemeinsam Sport?

-> Sie tauschen Rezepte aus?

-> Sie backen gemeinsam Guetzli?

-> Sie reden über ihren persönlichen ganzheitlichen Lebensstil?

-> Sie reden über ihr aktuelles Gewicht?

-> Sie zeigen sich die Einträge ihrer Lebe leichter Planer?

mehr lesen

Warum machen Dicke keinen Sport?

Nicht gerade ermutigend!

 

https://blog.tagesanzeiger.ch/outdoor/index.php/69754/best-warum-machen-dicke-keinen-sport/

Dinge, die beGEISTern

Diese Woche beim Lebe-leichter-Kurs in Zürich - wir waren gerade beim Rückblick auf die letzte Kurswoche mit dem Thema "Lebe alternativ" - sagte eine Teilnehemerin: "Ich finde diesen Satz ganz gut:
Ich kann es und ich will es!" Und dann begann sie von ihrer letzten Woche zu erzählen.
"Ich war beim Coiffeur. Neben dem neuen Haarschnitt, bekam ich eine Tasse Kaffee. Neben der Tasse lagen zwei Schoggi Stücke.
Ich habe darauf verzichtet.
Dann bin ich mit meiner Tante an einem Migrosrestaurant vorbeigegangen. Sie fragte mich, ob sie nicht gemeinsam etwas Essen wollten (zwischendurch). Ich (wir) haben darauf verzichtet.
Ich habe viele Spitzbueben gebacken. Der Duft war fein. Ein paar von den Spitzbuben waren ein bisschen unschön. Früher hätte ich die sofort gegessen. Aber ich habe darauf verzichtet."
Die Ausnahme, das Maxi, gab es dann bei der grossen Familienfeier.
Ihr Satz - Ich kann es und ich will es! - bleiben nicht nur irgendwelche Worte. Sie lebt diesen Satz.

Das inspiriert meine Teilnehmerinnen und das beGEISTert (passend zum vergangenen Pfingstwochenende ;-) ) jeden Lebe-leichter-Coach!
Jedes Wachstum und jede Entwicklung von Teilnehmerinnen mitzuerleben beeindruckt mich.
Dann am selben Kursabend...

mehr lesen

Erst Raupensuppe im Kokon, dann wird geflogen

Am letzten Samstagabend war ich bei einem Ladiesevent in Singen und habe dort das erste Mal Beate Nordstrand persönlich kennengelernt. Sie hat zusammen mit Heike Malisic "Lebe leichter" ins Leben gerufen und hat an diesem Abend über das Thema "Entfalte was in dir steckt" gesprochen.

Ehrlich, sympathisch, authentisch, direkt, leidenschaftlich, fokussiert, herzlich - ja, ich finde das beschreibt es, was ich gesehen, meine Ohren gehört und mein Herz gespürt hat. Für mich war es eine Bereicherung, diesen Abend mit Beate und meiner Freundin M. zu verbringen.
"Um dich entfalten zu können, solltest du Frieden mit deinem Körper schliessen." Das war einer ihrer Sätze. Sie hat das selbst erlebt - hat nach Metamorphosen-Zeiten, Frieden mit ihrem Körper geschlossen und dabei ist "Lebe leichter" und noch mehr entstanden.

mehr lesen

Wie geht wachsen, Mama?

Seit über einer Woche beschäftigt mich diese Frage: Wie geht wachsen?

Diese Frage hatte mir meine Tochter als 4. von drei abgemachten Ins-Bett-bring-Fragen unterjubeln wollen. Zum Glück musste ich mir an diesem Abend keine Antwort mehr überlegen. Wie kommt sie auf so eine Frage? Ging es mir durch den Kopf, als ich das Zimmer verliess und die Türe einen Spalt breit aufstehen liess.

Am nächsten Morgen habe ich sie dann gefragt, was sie denn genau gemeint hat, bei ihrer Frage Wie-geht-wachsen. Ob sie wissen wollte, wie Pflanzen wachsen? Ja, Mama. Sie sagte das sehr kurz angebunden. Ich habe gemerkt, es interessiert sie gerade nicht besonders. Dann habe ich das Thema an diesem Morgen Thema sein lassen.

Aber mich hatte dieses Wie-geht-wachsen ergriffen.

mehr lesen

Erst der Winterspeck weg, dann kommen die Frühlingsröllchen dran

Ich musste herzhaft lachen, als eine Teilnehmerin mir diesen Satz sagte.

"Erst muss der Winterspeck weg, dann kommen die Frühlingsröllchen dran."

Wir hatten Kursabschluss und ich würde mich manchmal am liebsten gar nicht trennen müssen von einer Gruppe. Es war wirklich ein sehr ermutigendes Miteinander.

Ihren Winterspeck mussten heute Abend meine Teilnehmerinnen alle einmal in die Hände nehmen. In Form von Kartoffeln im Sack.

mehr lesen

Rundum gesund sein - bleiben - werden

Am letzten Wochenende habe ich den Newsletter von Fontis bekommen. Die ersten Zeilen lauten:

***

«Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.»

Teresa von Ávila wusste um das Zusammenspiel von Körper und Seele. Rundum gesund zu sein – das wünschen wir uns alle ...

Wir wünschen Ihnen, dass Sie fit in den Frühling starten und haben Ihnen dafür ein paar hilfreiche Ressourcen zusammengestellt.
Übrigens: Wie wäre es mal mit einem «Lebe leichter»-Gesundheits-Kurs? Erstmalig bieten wir einen in unserer Winterthurer Buchhandlung an.

***

Hier geht es zu den Kursen, Infos und Anmeldedaten von Karin Müller in Winterthur.

mehr lesen

Wenn Prioritäten an der Türe klingen

Wir sind in Uster in der 10. Lebe leichter Kurswoche. Hier geht es unter anderem um unsere Prioritäten im Leben.

Am Morgen des Kurstages war ich am Küchentisch gerade dabei das anschauliche Beispiel mit dem "Blumentopf und dem Bier" aus dem Lebe leichter Buch Kapitel 10 vorzubereiten.

Vor mir auf dem Tisch lagen sehr grosse und kleine Steine und eine grössere Menge an Kieselsteinen. Daneben stand ein Gefäss. Da ich zur Zeit keine Golfbälle zur Hand habe ;-) ersetzte ich die durch recht grosse Steine.

Da merkte ich, dass ich irgendwie eigentlich noch etwas mit meinem Mann besprechen sollte.

mehr lesen

Glück teilen

Gestern habe ich eine SMS von einer guten Kollegin von mir bekommen und beim Lesen wurden meine Augen feucht.
Sie hat mir geschrieben: "Heute vor einem Jahr hast du mir von Lebe leichter erzählt. Und gestern erreichte ich endlich die langersehnte Zahl :) ..."

 

Seit einem Jahr ist sie nun mit dem Lebe leichter Programm unterwegs und hat bisher schon sehr grosse Erfolge erzielt.
Ich freue mich sehr mit ihr!

mehr lesen

Save the Date: 31. August 2019!

Auf die Linie achten... und dies gleich auf allen drei Ebenen...

Body, Spirit, Soul

Um das geht es beim Frauentag am Samstag, 31. August 2019 in Aarau. Das Thema lautet "Ganzheitlich leichter leben" und Referentin ist Heike Masilic, die zusammen mit Beate Nordstrand "lebe leichter" und "body Spirit Soul" geschrieben hat.

Körper, Geist und Seele sind untrennbar miteinander verbunden. Oft konzentrieren wir uns vor allem auf äusserliche Aspekte, wie Aussehen und Gesundheit. Doch nur wer einen starken Geist entwickelt und Frieden für die Seele findet, wird erfüllt und zufrieden.

Heike Malisic wird am Frauentag Anteil geben an ihrem Erleben - authentisch und persönlich. Ein Tag, der unter die Haut geht und sich nachhaltig auf dein Leben auswirken kann.

 

Weitere Infos und Anmeldung: www.frauentag.ch

mehr lesen

Wenn das Hungergefühl seine Farbe ändert

Gestern im Kurs in Uster habe ich folgende Sätze gehört.
Ich habe gefragt: „Was machst du, wenn du Hunger hast zwischen den Mahlzeiten?“
Die Antwort: „Ich finde es gar nicht so schlimm, wenn ich hungrig bin.“
Oder: „Ich finde, Hunger ist wie ein Freund.“
Oder: „Wenn ich Hunger habe, dann weiss ich, da geht etwas. Dann tut sich in meinem Körper etwas. Er geht an die Reserven.“
Oder der Kommentar einer Teilnehmerin, die in den Ferien war: „Ich habe mich einfach wieder entschieden, jetzt nach den Ferien wieder anzufangen. Ich habe sogar seit Sonntag schon wieder abgenommen.“

mehr lesen

Der erste Blick auf den Relaunch von Lebe leichter

Als ich gestern den Briefkasten öffnete, war es da!
Das Briefpaket mit einem neuen Exemplar des Relaunches von Lebe leichter. Ein Geschenk von Beate und Heike!

Vorgestern hatte ich bei einem Lebe leichter Coach im Blog gelesen, dass sie das neue Buch bekommen hatte. Ich muss zugeben, da war ich im ersten Moment glatt ein bisschen neidisch. Aber ich wusste ja, ich habe einige Exemplare bestellt und die würden irgendwann in der nächsten Zeit kommen.

Kennt ihr den Spruch? Als die Geduld vergeben wurde, stand ich im Stau und hupte.

Eigentlich ist Geduld eher meine Stärke, aber manchmal eben nicht ;)

Nun war das neue Buch da und ich fing an, zu blättern.
Das Erste, was ich beim Durchblättern entdeckte ...

mehr lesen

Nichts motiviert so wie ...

... Erfolg!

 

Claudia Knuchel, Lebe leichter Coach in Wiedlisbach, hat für uns einen neuen Erfolgsbericht.

Vielen Dank, liebe Ursula, dass du deine Geschichte mit uns teilst!

 

Auch möchte ich den anderen Lebe leichter Teilnehmerinnen danken, deren Erfolgsgeschichten wir auf dieser Website lesen können.

Es motiviert tatsächlich nichts so sehr wie der Erfolg. Das habe ich heute Abend auch wieder im Kurs gemerkt. ...

mehr lesen

Lebe ich leichter?

Ein Jahr ist es her, als mein Mann & ich mit Lebe Leichter gestartet haben. Eine geniale Zeit der Veränderung liegt hinter uns, mein Mann mit 41 Jahren hat wieder die Figur, die mich schon vor 16 Jahren umgehauen hat, schlank und muskulös 😍 ich liebe es.

Ja, dass mit dem Essen kriegen wir grossteiles super hin, bei der Bewegung funktioniert es meistens auch prima ... welcher Punkt mich/uns immer wieder sehr fordert ist die Seele.


So lief es auch diesen Dezember wieder:

mehr lesen

Der Weg zum Wunschgewicht

Am Montag ist mein Kurs in Zürich gestartet. Kurz bevor ich das Haus zum Kursort verlassen wollte, sagte mein Mann «Ich habe dir was mitgebracht!» und er drückte mir eine Zeitschrift in die Hand.

Eigentlich kaufe und lese ich sehr selten Wochenmagazine. Manchmal, wenn ich beim Einkaufen bin und noch ein bisschen Zeit habe, schaue ich mir die Titelseiten an. Natürlich, wie jedes Jahr sind jetzt in vielen ersten Januarausgaben die neuesten, extremsten, wirksamsten, … Diäten abgedruckt.

«So geht schlank – Entspannt essen: Wir sagen, was.» las ich, als ich die Zeitschrift in den Händen hatte.

Ich musste gleich los, aber ich wollte doch noch kurz die Quintessenz von dem Artikel «wie schlank geht» lesen.

mehr lesen

Die gute Nachricht: Die Schuhe passen noch!

 

Die Weihnachtsgans ist verspiesen, die Guetzlidose leer und auch Silvester haben wir hinter uns. Die Festerei ist also erledigt und somit auch das Grosse Fressen. Zum Glück. Denn die Hose spannt, der Gurt muss um ein Loch weiter geschnallt werden und ja, im Spiegel sieht man es auch: Der Bauch wölbt sich etwas mehr unter dem Kleid. Die gute Nachricht: Die Schuhe passen noch!
 
Aber was nun?

 

mehr lesen

Zweimal ganz schön überrascht ...

Es war irgendwann im Dezember als ich ein Paket im Milchkasten liegen hatte. Ich ging davon aus, dass ich die bestellten Lebe leichter Flyer bekommen hatte.

Aber ich erlebte eine (erste) Überraschung....

Als ich das Paket öffnete segelte mir zuerst ein Brief von Heike Malisic und Beate Nordstrand entgegen. Ein Dankesbrief. Und dann kamen nicht die Flyer zum Vorschein sondern ein "Dankeschön"-Geschenk - Das Aufstellbuch für alle Wochen des Jahres - Body Spirit Soul. Was war das für eine wunderbare Überraschung!

Ich blätterte die Seiten durch und blieb letztlich auf der Seite stehen, die auf dem Foto hier zu sehen ist.

 

Die zweite Überraschung erlebte ich auf der Waage ...

mehr lesen

Wenn ihr euch zwischen Abnehmen oder Schokolade entscheiden müsstet…

würdet ihr dann Vollmilch, Zartbitter oder weisse Schokolade nehmen? ;-)
www.sprueche-suche.de

 

Ich gebe es zu… In den vergangenen Tagen standen so viele Leckereien zur Auswahl, dass es meistens nicht um die Frage ging, ob ich mich dafür entscheide, sondern welche davon ich alle probieren möchte! Ja, ich habe die Köstlichkeiten genossen – schliesslich hat alles seine Zeit. Aber ab heute ist nun wieder Alltag (zumindest bis zu den nächsten Feiertagen)! Das bedeutet aber nicht, dass ich eine Diät mache.
Es heisst einfach, dass ich wieder konsequent das Lebe-leichter-6x1 praktiziere. Es ist echt simpel… und funktioniert tatsächlich!

mehr lesen

Fast verpasst

Wenn ich heute morgen
meiner ToDo-Liste die grösste Wichtigkeit geschenkt hätte.
Wenn ich heute morgen
nur meinen Ausreden zugehört hätte.
Wenn ich heute morgen
in der Küche ständig die Guetzlidose mit den gestern frisch gebackenen Guetzlis im Blickfeld gehabt hätte.
Wenn ich heute morgen
meinen Gedanken nachgehangen wäre, was denn noch alles zu tun ist vor Weihnachten.
Wenn ich heute morgen
nicht entschieden hätte, raus zu gehen zum Joggen.

mehr lesen

In meiner Küche ...

.... duftet es gut. Ich backe für einen gemütlichen Samlichlaushöck heute Abend. Es gibt - ganz klassisch - Nüssli, Manderinli und Grittibänz. Dazu backe ich noch einen Christstollen und zum Grittibänz gibt es Humus, Aufschnitt, Käse, Oliven und Thonmousse. Ein paar Schöggeli fehlen natürlich auch nicht und zum Trinken gibt es süssen indischen Chai-Tee.

mehr lesen

Was passiert, wenn sich die Lebe leichter Coaches der Schweiz treffen?

Welche Antworten sind richtig?

-> Sie treffen sich und machen gemeinsam Sport?

-> Sie tauschen Rezepte aus?

-> Sie backen gemeinsam Guetzli?

-> Sie reden über ihren persönlichen ganzheitlichen Lebensstil?

-> Sie reden über ihr aktuelles Gewicht?

-> Sie zeigen sich die Einträge ihrer Lebe leichter Planer?

mehr lesen

Warum machen Dicke keinen Sport?

Nicht gerade ermutigend!

 

https://blog.tagesanzeiger.ch/outdoor/index.php/69754/best-warum-machen-dicke-keinen-sport/

Was kochen?

Ab und zu habe ich das Problem, das ich nicht weiss was kochen. Dann bin ich froh, wenn ich mich inspirieren lassen kann. So habe ich den Newsletter von GuteKüche.ch abonniert, wo ich wöchentlich Rezeptvorschläge erhalte.
Hier der Link https://www.gutekueche.ch/newsletter
Ich wünsche en Guete!

Special in Wiedlisbach

SPECIAL: Lebe-leichter-Kennenlern-Abend

 

Freitag, 30. Juni 2017, 19:00 - 21.30 Uhr

 

Kursgebühr: CHF 29.-

 

 

 

Kursort:

 

Bistro EFG (vis-à-vis Raiffeisenbank)

 

Bahnhofstrasse 4

 

4537 Wiedlisbach

 

 

 

Informationen und Anmeldung (bitte bis 23. Juni):

 

Mail: claudia.knuchel@gmx.ch

 

Telefon: 076 431 03 27

 

 

 

5 Minuten App fürs Trampolin

Damit es auf dem Trampolin keine Langeweile gibt oder als Einführung ins Trampolin schwingen, gibt es nun eine 5MinutenApp, auf der jeden Tag neue Übungen vorgestellt werden. Dazu gibt es einen Einführungstest und auch Theorie.

 

Ihr findet sie im Appstore unter GM5 Trampolin.

Viel Spass!

Sei stärker

als deine Ausreden!

0 Kommentare

2017

... ist nun schon ein paar Tage alt. Wie schaut es mit Vorsätzen aus? Habt ihr welche gefasst?

Ich habe. Da ich im letzten Jahr wieder etwas zugenommen habe, muss ich mich neu auf die Grundsätze besinnen. Dabei geht es nicht darum, dass ich nun den ganzen Tag esse, oder dass ich mich gar nicht mehr bewege. Nein, da bin ich dran, aber ich esse Abends zuviel und gehe zu wenig in die Kälte.

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtsgeschenke

Die ersten Weihnachtsgeschenke sind schon eingetroffen! Ich freue mich darauf das neue lebe leichter Buch zu lesen.

Danke Heike und Beate!

0 Kommentare

Online Coaching in der Schweiz!

Wir haben einen neuen Schweizer Lebe leichter Coach. Herzlich Willkommen Sandra Jeker!

Schon lange haben wir in der Schweiz auf einen Online Coach gewartet, ich freue mich, dass Sandra auch online Coaching anbietet. Also los, meldet Euch an!

0 Kommentare

Unser Denken verändert

die Struktur unseres Gehirns. Heute im Facebook gelesen.

https://web.de/magazine/wissen/denken-veraendert-struktur-gehirns-32028882

Hatten wir das nicht schon mal? Ja, in meinem Blog vom 23. April 2016. Freut mich, dass das immer mehr bekannt wird.

Da wird ein altes Buch, von dem es heisst, es sei heute nicht mehr aktuell, bestätigt!

0 Kommentare

Adventskalender mit Bewegungen

Das finde ich mal eine tolle Idee! Jeden Tag eine neue Übung und diese in den Tagesablauf einbauen, dazu die einfachen Lebe leichter Grundlagen - bis nächsten Sommer haben wir unsere Traumfigur!

mehr lesen 0 Kommentare

Das Leben

Ist wie Fahrrad fahren. Man muss in Bewegung bleiben, um die Balance zu halten.
Also los! Es gibt kein schlechtes Wetter - nur die falsche Bekleidung. Ausserdem härtet uns Bewegung draussen ab und stärkt unser Immunsystem. Viel Spass!

Newsletter Oktober/November 2016

Download
Newsletter OktNov 16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 318.4 KB
0 Kommentare

Coach gesucht?

Suchen Sie einen Coach?

 

Haben Sie sich auch schon gefragt: Ist das alles? Hat mir das Leben nicht noch mehr zu bieten? Möchten Sie das Potential Ihres Lebens auskosten?

 

Ich freue mich, dies mit Ihnen zusammen herauszufinden, Sie weiterzubringen, zu ermutigen und gemeinsam mit Ihnen Ihre Ressourcen zu entdecken.

 

Zur Zeit bin ich in einer Ausbildung als Coach EASC (European Association for Supervision and Coaching in Europe). Bereits durfte ich einige praktische Erfahrungen sammeln.

 

Ich bin am Schluss meiner Ausbildung als Coach. Damit ich den Abschluss erfolgreich abschliessen kann, benötige ich noch ein zwei oder drei Personen, die mit mir den Coachingprozess durchgehen.

 

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei mir, bei Fragen zum Coaching-Prozess kommen Sie auf mich zu. Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Fragen.

 

Jacqueline Rieder, Bülach

 

jax.rieder@bluewin.ch

 

041 240 05 80 oder 079 938 80 04

 

0 Kommentare

Lachen ist...

Gesucht: Personen fürs Coaching

Es macht mir Freude, Menschen weiterzubringen und zu ermutigen. Gemeinsam mit ihnen ihre versteckten Ressourcen zu entdecken und zu fördern.

Dies hat mich dazu geführt eine Ausbildung als Coach EASC (European Association for Supervision and Coaching in Europe) zu absolvieren. Seit einem Jahr besuche ich nun diese Ausbildung und habe schon einige Erfahrung im Einzelcoaching gesammelt.

Für den Abschluss der Ausbildung, habe ich die Aufgabe zwei oder drei Coachings zu 5 – 7 Treffen durchzuführen.

Deshalb suche ich Personen

-    die sich in einem Prozess der beruflichen Neuorientierung befinden

-    den Wiedereinstieg in den Arbeitsbereich wagen wollen

Kleinbetriebe

-    die ihr Betriebsklima mit Coaching ihrer Mitarbeiter verbessern wollen

-    ihren Mitarbeitern einen sanften Übergang ins Rentenleben verschaffen möchten,

      usw.

 

Solche oder ähnliche Herausforderungen bin ich gerne bereit, als Coach zu begleiten.

 

Für weitere Informationen:

Jacqueline Rieder, Bülach

jacqueline_r@lebe-leichter.ch

041 240 05 80 oder 079 938 80 04

 

0 Kommentare

Essen für die Seele...

Nein, das soll kein Widerspruch zum letzten Blogeintrag sein... es gibt nachweislich Nahrungsmittel, die unserer Seele guttun. Gerade im Herbst dürfen wir sie, natürlich im Rahmen vom 6 x 1 ;-), in unseren Speiseplan aufnehmen.

mehr lesen 0 Kommentare

Nahrung und Gefühl

Shekyra DeCree, von Columbus, Ohio nahm 50 kg ab, nachdem sie die emotionale Bindung erkannte, die sie zum Essen hatte. Anlässlich einer nationalen Studie von Orlando Health, nahmen nur 10% der Befragten die mentalen Aspekte einer Diät ernst.

mehr lesen 0 Kommentare

Schlaflos in...

Nein, nicht in Seattle, aber doch, während den Ferien in den USA.

Das lag aber nicht daran, dass ich mir Sorgen gemacht habe oder mich etwas beschäftigt hat und ich deshalb nicht schlafen konnte, sondern daran, dass ich mich einfach zu wenig bewegt habe. Da wir viel mit dem Auto unterwegs waren und lange Strecken gefahren sind, kam die Bewegung oft zu kurz und ich war nachts zwar müde, aber eben auch aufgedreht und konnte nicht schlafen.

Sobald wir wieder zu Hause waren, und ich meine Bewegungseinheiten hatte, war auch der Schlaf wieder da.

Ein Grund mehr, mich regelmässig zu bewegen...

 

0 Kommentare

more than pretty

ist ein Blog, den ich Euch gerne empfehle. Es werden Frauen in Führungspositionen vorgestellt, die verschiedene Herausforderungen gemeistert haben und davon schreiben.

Die Berichte sind ermutigend und regen an, sich seinen Herausforderungen zu stellen und seine Träume zu leben!

Der Link morethanpretty.net

0 Kommentare

Mmmh, Gemüseauflauf!

Gegen die Langeweile auf dem Mittagstisch und die Ratlosigkeit bei der Menüauswahl habe ich eine Lösung gefunden.

mehr lesen 0 Kommentare

Auch ein Sieger...

0 Kommentare

Regenwetter...

Momentan fällt es mir schwer zu entscheiden, was ich kochen soll. Ich habe einfach keine Ideen.

mehr lesen 0 Kommentare

Newsletter Mai/Juni

Hier der neue Newsletter mit einem eindrücklichen Bericht und vorher/nachher Bildern. 60 kg abgenommen! Wow!

Dazu noch ein Rezept und Tipps von Heike.

mehr lesen 0 Kommentare

Meine Lebe leichter Gruppe

Eine coole Gruppe habe ich dieses Mal wieder. Sie sind super motiviert und entschlossen, den Plan einzuhalten.

mehr lesen 0 Kommentare

Kompliment

Gestern haben wir uns über jemanden unterhalten, der immer davon spricht abnehmen zu wollen. Da sagte unser Sohn: "Ich habe da keine Probleme, ich habe eben gute Gene!" - Ich musste lachen und sagte: "Ja, dein Vater war auch schlänker bis zu einem gewissen Alter, nun muss er aufpassen." - Da sagte er: "Du bist auch schlank, Mama!"

mehr lesen 0 Kommentare

Denken ist wichtig!

mehr lesen 0 Kommentare

Newsletter von Heike und Beate

Hier einige gute Tipps von Heike und Beate. Viel Spass beim Lesen!

mehr lesen 0 Kommentare

Neustart!

Heute startet der Lebe leichter Kurs in Bülach. Ich freue mich darauf! Mehr darüber in den nächsten Tagen...

0 Kommentare

1. April!!!

Black Friday hiess es heute bei Basefit! Das bedeutet am heutigen Tag ist das Fitnessabonnement CHF 100.00 günstiger...

und das ist kein Aprilscherz!

mehr lesen 0 Kommentare

Stress macht dick!

Stress an sich ist ja nicht ungesund, nein er ermöglicht uns Dinge zu erreichen, die wir sonst nie erreichen würden. Wenn wir aber unter Dauerstress sind, kann er ernsthafte negative Wirkungen auf unsere Gesundheit haben.

mehr lesen 0 Kommentare

... und in Wiedlisbach

Auch in Wiedlisbach findet ein neuer Kurs statt. Siehe Wiedlisbach.

Ich wünsche viel Erfolg und Spass beim leichter leben!

0 Kommentare

Newsletter von Heike und Beate

Ich habe heute den neuen Newsletter von Heike und Beate erhalten. Er beinhaltet zwei Erfolgsberichte zur Ermutigung. Ich wünsche Euch eine gute Lektüre!

mehr lesen 0 Kommentare

Flieht den Götzendienst!

Götzendienst ist, wenn wir unsere Bedürfnisse mit etwas anderem stillen als mit Gott.
mehr lesen

Sei stärker als

                                       deine Ausreden!

mehr lesen 0 Kommentare

Wunschdenken...

Gestern habe ich im 20Minuten gelesen, wie eine Putzequipe die falsche Wohnung geputzt hat. Die Bewohnerin kam am Abend in eine blitzblank geputzte Wohnung und wurde freudig überrascht.

Sofort dachte ich, dass sollte mir mal passieren! Wie cool wäre das denn!

mehr lesen 0 Kommentare

Ich brauche ...

Download
Ein Auszug aus dem Andachtsbuch von Lysa TerKeust
Versuchung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 274.9 KB
0 Kommentare

Geschaffen mit der Sehnsucht

Download
Ein Auszug aus dem Andachtsbuch von Lysa TerKeust
Geht es beim Kampf ums Gewicht um mehr als unsere Gesundheit? Lysa TerKeust hat eine Antwort darauf gefunden.
Kampf gegen die Seele.pdf
Adobe Acrobat Dokument 272.0 KB
0 Kommentare

Neuer Blog

Kennt ihr schon den neuen Blog von Heike und Beate? Sie sind die Autorinnen der Lebe leichter Bücher und haben Anfangs 2016 mit einem gemeinsamen Blog gestartet.

mehr lesen

Mehr Zucker hat:

mehr lesen

Was meint ihr? Welches Frühstück hat mehr Zucker?

0 Kommentare

Neues Jahr - alte Vorsätze

Seit November war soviel los, dass ich vor lauter Stress wieder mal zugenommen habe und zwar so, dass ich mich überhaupt nicht mehr wohl fühlte.

Also lautet mein Vorsatz für diesen Jahresanfang wieder mal Lebe leichter!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Gesegnete Weihnachten!

Ich wünsche Euch allen gesegnete Weihnachten. Nehmt Euch Zeit, die Weihnachtsgeschichte zu lesen und geniesst die Zeit mit Eurer Familie!

mehr lesen 0 Kommentare

Wiedersehen

Beim Einkaufen im Coop habe ich zwei ehemalige Lebe leichter Frauen angetroffen.

mehr lesen 0 Kommentare

Es hat alles einen Knacks!

Es gibt eine bewegende Weihnachtsgeschichte aus einem Waisenhaus für behinderte Kinder.

mehr lesen 0 Kommentare

Kurse in Frauenfeld

Es freut mich, dass nun auch in Frauenfeld Lebe leichter Kurse angeboten werden. Herzlich Willkommen, Miriam Crisafi auf unserer schweizer Lebe leichter Homepage!

0 Kommentare

Wintereinbruch

Bei uns war am Wochenende bereits Adventsmarkt und es hat auch schon geschneit. Jetzt ist das Wintergemüse wieder dran.

mehr lesen 0 Kommentare

Endlich wieder bewegen!

Nachdem ich mich nun fast 14 Tage!!! nicht anstrengen und keine Lasten tragen durfte, bin ich heute zum ersten Mal, nachdem mir gestern die 13 Fäden auf dem Rücken gezogen wurden, wieder aufs Trampolin.

mehr lesen 0 Kommentare

Krebserregende Kosmetika!!!

Seit Jahren verwende ich natürliche Gesichtspflege. Nur bei der Haarpflege bin ich erst seit ich meine Haare nicht mehr färbe auf natürlich umgestiegen. Nun habe ich gelesen, dass frau durchschnittlich 168 Chemikalien anwendet!

mehr lesen 0 Kommentare

Werbung

Wieder einmal läuft die Werbung für den nächsten Lebe leichter Kurs in Bülach.

Da schrieb mir doch mein Mann in die Ferien, dass das Werbeplakat bei der Stadthalle grad doppelt aufgehängt worden sei...

Die Frage, die mir nun aufkommt ist, wo hängt es nicht?

0 Kommentare

1. Schnee

Es war recht kalt, als ich meinen Herbstausflug auf Sattel-Hochstuckli ging. Wolken und Hochnebel bedeckten den Himmel. Ab und zu schien dennoch die Sonne durch.

Ich ging mit der Seilbahn aufs Hochstuckli und wählte den Panorama Rundgang. Eigentlich hätte man die Berge sehen sollen...





Es sah aber eher so aus, da der erste Schnee schon gefallen war.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Rockabilly-Band

Als unsere Tochter ankündigte, dass ihre Hochzeit unter dem Motto Rockabilly stattfindet, dachte ich an eine TV-Show, die ich bei meinem Aufenthalt in den USA, in einer wöchentlichen TV-Show jeweils gesehen hatte.

mehr lesen 0 Kommentare

Ziele setzen und sich motivieren...

... kommt bei Lebe leichter immer  wieder zur Sprache. Hier ist ein guter Tipp, wie man es tun kann.

https://www.facebook.com/veitlindau/videos/910894125671411/

0 Kommentare

Hochzeitsvorbereitungen

Die letzten paar Wochen waren gefüllt mit Vorbereitungen. Zuerst war mein Mann ein paar Tage weg. Da war ich dran mit Briefen und Einladungen für den Basar zu versenden. Dann hatten wir den Basar und nun sind wir an den letzten Vorbereitungen für die Hochzeit unserer Tochter.

mehr lesen 0 Kommentare

Punkte sammeln

Ich gehöre zu den Sammlern. Dazu gehören schöne Karten, Bücher und natürlich Punkte. Heute habe ich 265 Punkte gesammelt - Superpunkte, ohne Einzukaufen!

mehr lesen 0 Kommentare

Coaching und Trampolin

Es waren zwei lehrreiche Tage zum Start der Coaching Ausbildung. Ich konnte davon profitieren und habe mir schon etwas für mein Lebe leichter Coaching

vorgenommen.

mehr lesen 0 Kommentare

Coach EASC

Morgen fängt die Ausbildung an. Ich freue mich schon und bin ganz gespannt.

Im ersten Modul geht es um Beziehung und ganzheitliche Förderung, das wird sicher interessant.

0 Kommentare

Neues Lebe leichter Team in Bern

Ich freue mich, dass wir nun endlich auch in unserer Hauptstadt ein Lebe leichter Team haben. Ich wünsche euch viel Erfolg!


Die neuen Kurse starten im Oktober.

mehr lesen 0 Kommentare

Pause

Ja, genau - nach den Ferien eine Pause. Trotz der Werbung gab es zuwenig Interessierte für einen Lebe leichter Kurs in Bülach.

mehr lesen 0 Kommentare

Bio(Müll)tonne

Wie im Buch Kapitel 8 geschrieben ist, sind wir keine Biotonne. Deshalb ist es immer wieder interessant, gute Tipps für die Restenverwertung zu haben. Da bin ich doch letzthin auf einen Tipp im oliv (Gratiszeitschrift im Alnatura) gestossen.

mehr lesen 0 Kommentare

Viel Trinken

Damit ich meinen Durst mit Tee löschen kann, habe ich mir eine neue Tasse gekauft. Sie ist nicht nur schön, sogar handbemalt, sondern fasst 0,5 l.

Da fällt es leicht am Morgen neben dem Computer oder am Abend vor dem TV genügend zu zu trinken...

0 Kommentare

Bewegung allein reicht nicht

Es soll Menschen geben, die essen können was und wieviel sie wollen, und sie bleiben schlank.


mehr lesen 0 Kommentare

Re: Bewegung in den Ferien

Rückblickend kann ich sagen, dass die Bewegung trotz der Hitze nicht zu kurz kam. Habe ich doch an 8 von 14 Tagen mehr als 10'000 Schritte gemacht. Dazu kam Schwimmen im Meer, Antara sowie  Bauch- und Rückentrainings und dazwischen die Repetition der Tänze vom Linedance. 

Und jetzt ab aufs Trampolin!

mehr lesen

Morgenschwimmen

Ich war heute Morgen im Meer schwimmen. Das tat gut und diesmal war es eine Erfrischung. Die Kaffeemachine läuft bereits und bald gibt's Frühstück. Nur noch schnell meinen Mann wecken...
mehr lesen

Bewegt in den Ferien

Sich in dieser Hitze, hier in Kroatien ist es 38 Grad, zu bewegen, ist manchmal schon eine Herausforderung. Ist man doch schon kaputt, wenn man mit zwei vollen Einkaufstaschen wieder zu Hause angekommen ist. 
mehr lesen

Endlich in den Ferien!

Nach fast 18 Stunden sind wir gestern Abend an unserem Urlaubsziel Punat in Kroatien angekommen. Bereits am Gotthard kamen wir in den ersten Stau und auch in Italien gab es immer wieder Zeiten, die wir in der Kolonne stehend verbrachten. 

mehr lesen

Update

Es war schön in London. Im Hotel hatte es einen Gym und Spa, so konnte ich mich in den schlaflosen frühen Morgenstunden etwas bewegen. Schritte machten wir auch genug beim Stadt besichtigen.

Der Kongress war lebendig und farbig und es gab einige Begegnungen, mit Menschen, die ich schon lange nicht mehr gesehen habe. Alles in allem hat es mir super gefallen!

Unten noch ein paar Bilder

mehr lesen 0 Kommentare

Auf nach London

Nun ist es also soweit und der Kongress Boundless in London findet statt. Ich reise morgen ab und werde mich heute ans Packen machen. Ich freue mich!

0 Kommentare

happy



Guter Ratschlag! Was macht dich happy? Planst du es in deinem Alltag ein?

0 Kommentare

Helsana Walking Trail

Ich wusste doch, dass es einen Walking Trail gibt an der Glatt bei Hochfelden. Aber erst letzte Woche wollte ich ihn mal zusammen mit meinem Mann auskundschaften. Da aber ein Gewitter im Anzug war, mussten wir umkehren. Also ging ich vor ein paar Tagen mit einer Kollegin hin, aber weil wir zu sehr mit austauschen beschäftigt waren, konnte ich mich der Umgebung nicht besonders gut widmen.

Also ging ich heute nochmals hin und fand einige wunderschöne Plätze. So schön!

0 Kommentare

Entspannung ist angesagt!

So ab und zu benötige ich etwas mehr Entspannung. Wie ich das merke? Eine unerklärliche, lähmende Müdigkeit und Rückenschmerzen. Dann ist Entspannung dran, weil ich mich übernommen habe...

Oft hilft mir ein warmes Bad mit Bittersalz und etwas Lavendelöl. Danach kann ich herrlich schlafen und bin dann wieder etwas fitter. Manchmal dauert es allerdingt etwas länger und ich muss ein paar Tage kürzer treten.

0 Kommentare

tibits

Diese Woche war ich wiedermal in Winterthur und machte einen Abstecher ins tibits. Ich mag diese Häppchen! Weiss zwar nicht immer, was es ist, aber da ich neugierig bin, probiere ich von allem, was mich gerade anlacht.


Und da ich im Pfister noch einen Gutschein einzulösen hatte, habe ich mir auch grad noch das Kochbuch dazu gekauft. tibits at home - mmmh, fein und schön ist es auch! So richtig zum Geniessen und Ausprobieren, ein paar Rezepte hab ich mir schon vorgemerkt.

mehr lesen 0 Kommentare

Lust auf Linsen

Seit ein paar Tagen hatte ich Lust auf Linsen, es waren auch welche im Schrank, aber wie zubereiten?

So hab ich gestern gegoogelt und fand ein Rezept, welches mich geradezu aufforderte es auszuprobieren.

Linsen-Mangold-Curry bei Chefkoch.de

Auf dem Wochenmarkt musste ich dann feststellen, dass ich den Mangold mit Krautstiel ersetzen musste, aber der Rest war klar.

Mmmh, schmeckt das fein. Sogar unser Jüngster fand es gut, obwohl er meinte, mit Pouletfleisch, wäre es wahrscheinlich noch besser gewesen...

0 Kommentare

Pancakes, mmmh fein!

Heute habe ich wieder einmal ein neues Rezept ausprobiert. Wer schon mal in den Staaten gefrühstückt hat, kennt vielleicht die amerikanischen Pancakes. Ab und zu mache ich die für uns. Früher auf der Steinplatte unseres Raclette Grills und nun auf einem Panini-Grill.

Nun habe ich ein neues Rezept entdeckt von Dr. Axe mit nur zwei Hauptzutaten, nämlich Bananen und Eier. Vielleicht reagiert Ihr nun ähnlich wie ich...

ich habe mich gefragt, wie das wohl geht. Und da ich neugierig bin, hab ich's heute ausprobiert.

mehr lesen 0 Kommentare

Du bist wunderschön


ist ein Buch für Frauen, die immer wieder mit Selbstannahme und Minderwertigkeit zu kämpfen hat.

In einem Ll-Treffen hat uns eine Teilnehmerin dieses Buch empfohlen und ich empfehle es gerne weiter.

Ich habe es gestern erhalten und bin von Anfang an begeistert von der Schönheit und der Echtheit, die die Autorin weitergibt.

Es ist wie eine Reise zum wahren Leben.

0 Kommentare

Traum erreicht?

Manchmal erfüllen sich Träume, derer man sich nicht einmal bewusst war. Ja, so kam es mir vor, als ich dann endlich meine erste Antara Rücken Lektion halten durfte.

mehr lesen 0 Kommentare

Kalte Dusche

Nach meinem Antara Training und Frühstück heute früh, wollte ich unter die Dusche und mich wieder einmal so richtig frisch machen.

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtsgeschenke

Die ersten Weihnachtsgeschenke sind schon eingetroffen! Ich freue mich darauf das neue lebe leichter Buch zu lesen.

Danke Heike und Beate!

0 Kommentare

Online Coaching in der Schweiz!

Wir haben einen neuen Schweizer Lebe leichter Coach. Herzlich Willkommen Sandra Jeker!

Schon lange haben wir in der Schweiz auf einen Online Coach gewartet, ich freue mich, dass Sandra auch online Coaching anbietet. Also los, meldet Euch an!

0 Kommentare

Unser Denken verändert

die Struktur unseres Gehirns. Heute im Facebook gelesen.

https://web.de/magazine/wissen/denken-veraendert-struktur-gehirns-32028882

Hatten wir das nicht schon mal? Ja, in meinem Blog vom 23. April 2016. Freut mich, dass das immer mehr bekannt wird.

Da wird ein altes Buch, von dem es heisst, es sei heute nicht mehr aktuell, bestätigt!

0 Kommentare

Adventskalender mit Bewegungen

Das finde ich mal eine tolle Idee! Jeden Tag eine neue Übung und diese in den Tagesablauf einbauen, dazu die einfachen Lebe leichter Grundlagen - bis nächsten Sommer haben wir unsere Traumfigur!

mehr lesen 0 Kommentare

Das Leben

Ist wie Fahrrad fahren. Man muss in Bewegung bleiben, um die Balance zu halten.
Also los! Es gibt kein schlechtes Wetter - nur die falsche Bekleidung. Ausserdem härtet uns Bewegung draussen ab und stärkt unser Immunsystem. Viel Spass!